Yoga & Klang

Fast alle Menschen sind nicht mehr verbunden mit sich selbst und ihrem Körper. Und daher immer subtil in der Tiefe angespannt. Sanftes Yoga und Klang sind eine wundervolle Art, deine Verbindung zum Körper  und auch deine Tiefen-Entspannung wiederzufinden.  Der KIang dirket gespielter Instrumente berührt tief und unterstützt dich dabei.

WUNDE(R) Begegnung

Von der WUNDE zum WUNDER: Selten nehmen wir wahr, was hinter den Geschichten, die wir uns und anderen erzählen, eigentlich wirkt. Denn es geht nie um die Geschichte selbst, sondern immer um das, was jetzt - in diesem Moment- in uns  geschieht. Uns dies wieder bewusst zu machen, ist der Schlüssel zu wahrer Veränderung.

Es geht nie um das Symptom, sondern um das, was das Symptom hervorgebracht hat. Und das ist immer eine Art von Trennung: von uns selbst, von anderen Menschen, von Gott. Uns wieder zu verbinden ist der Weg zurück in unsere Kraft.  In unserer achtsamen Begegnung taucht auf, was du vor dir selbst verborgen hast und dich vom Leben trennt.

WUNDE(R)   - Gruppe

In einer Gruppe taucht alles auf, was du seit deiner Kindheit unerlöst in dir herumträgst (die WUNDE).

Zunächst geht es darum zu lernen, dich damit zu spüren. Wenn dir das wieder zur Verfügung steht,  geht es im nächsten Schritt darum, HEUTE Neues zu erleben.  Sozusagen über deine Begrenzungen hinauszu(er)wachsen, in einem geschützten Rahmen.

Dies erlaubt dir, dich ganz neu zu erfahren. Denn wir alle sehnen uns danach, über unsere innere Einsamkeit  hinein in wahre, achtsame, respekt- und würdevolle Verbindung zu kommen, in denen jeder wahrhaftig gesehen und gehört wird. Erst dann, in dieser Sicherheit, öffnet sich das Potential unserer göttlichen Gaben und unser individueller Seelenplan kann zur Entfaltung kommen.  Die Zeit der WUNDER beginnt.