WUNDE(R) - Gruppe

 

Wunder (der Liebe) zu wirken ist deine wahre Funktion als Mensch.
    

"Es gibt keine Rangordnung der Schwierigkeit bei Wundern. Eines ist nicht 'schwieriger' oder 'größer' als ein anderes. Sie sind alle gleich. Alle Äußerungen der Liebe sind maximal."

 

So beginnt Kapitel 1 im  "Kurs in Wundern".

20 Jahre intensives leben und arbeiten mit dem Kurs bildet die Grundlage meiner Arbeit.
Es ist Zeit, die Welt der Illusionen und des Leids zu verlassen und  die wirkliche Welt zu entdecken. Es ist Zeit, zu erwachen.

 

Das Besondere an meiner Arbeit ist, dass  ich die Grundlagen aus der neueren Trauma-Forschung verbinde mit dem, was ich "Erwachen" nenne. Denn ohne diese Grundlage können wir nicht dort hin gelangen.  Wir sind eine traumatisierte Gesellschaft. Zum Glück steht uns dieses Wissen JETZT zur Verfügung.  

 

Erwachen ist nichts anderes, als zu Gott zurückzukehren.  

Zur göttlichen Ur-Ordnung in dir.

Zu einem Leben voll WUNDER.

 

So breitet die Ur-Ordnung sich aus: erst im Einzelnen, dann im neuen Miteinander, dann durch das neue Miteinander in der Welt.

 

Es ist möglich. JETZT.

 

Gruppentreffen ab Februar:

28.2.2020 und in Folge dann  immer am 4. Freitag eines Monats.

 

SPENDE in Höhe deiner Möglichkeit

Wir treffen uns in  meinem Raum in der Amtfeldstr. 2 in Malsch.

 

AKTUELLES: in der Corona-Zeit treffen wir uns per Zoom. Ihr bekommt den Link von mir per Mail zugesendet. 

 

Kontakt über 0170 - 29 85 201

oder yogaherz@web.de